Website

Oft auch: Webseite, Internetseite
Wird fälschlicherweise oft als Homepage bezeichnet.

„Website“ ist der Überbegriff für alle Inhalte die Sie im Internet unter einer Internet-Adresse anbieten. Sie können auf Ihrer Website verschiedene Online Strategien umsetzen, etwa einen Shop oder Blog einbinden. Einige Beispiele:

  • website-erstellen24.com: Unsere Website beinhaltet hauptsächlich einen Blog und ein Kontaktformular.
  • google.com: Die Website von Google stellt uns in erster Linie eine Suchmaschine zur Verfügung.
  • amazon.com: Die Website von Amazon ist ein komplexer Online Shop.

Wir sprechen von einer „klassischen Website“, wenn auf der Website nur statischer Inhalt angezeigt wird – also Inhalt, der einmal eingegeben wird und sich über Jahre nicht mehr verändert. Diese Praxis kommt noch aus den Anfängen des Internets und sollte auf jeden Fall vermieden werden!

Tip:  82% aller Unternehmen in Europa haben eine klassische Website und setzen kein strategisches Online Marketing um, wie Social Media, Blog oder einem Newsletter. Also ist es nicht verwunderlich, dass wir „Homepage“ sagen, wenn wir „Website“ meinen – die meisten Unternehmen haben ja nur eine Homepage…

Empfehlung: Egal welche Website Sie wollen – eine klassische Website, einen Blog oder sogar einen kleinen Shop – mit WordPress bekommen Sie eine sehr flexible und kostenlose Lösung dafür! Wir bieten Ihnen eine kostenlose Website bei everklick.com an.

Homepage

Oft auch: Startseite, Frontpage

Umgangssprachlich sprechen viele Menschen von einer „Homepage“, wenn sie eigentlich ihre Website meinen. Die Homepage ist nur ein Teil Ihrer Website – nämlich die erste Seite, die unter Ihrer Internet-Adresse angezeigt wird.

Auf der Homepage finden Sie in den meisten Fällen eine Begrüßung oder eine kurze Vorstellung des Unternehmens, bzw. spezielle Produktangebote damit ein neuer Besucher sich schnell ein erstes Bild von Ihrem Angebot machen kann. Die große Mehrheit aller Websites verwendet zwar solche statischen Seiten als Homepage, es ist aber in den meisten Fällen nicht sinnvoll – um eine wirkungsvolle statische Homepage zu gestalten brauchen Sie gutes Marketing-Know How.

Empfehlung:  Was ist der Unterschied zwischen: Seite und Beitrag? (engl. "Page and Post")

Daher empfehle ich Ihnen, direkt Ihren Blog als Startseite einzusetzen – so wie wir es auf website-erstellen24.com machen. Hier sieht ein neuer Besucher direkt Ihren Blog und kann später über ein Menü zu anderen Seiten wechseln, etwa zum Kontaktformular oder Ihren Öffnungszeiten.

Tip: Wenn Sie nur eine klassische „Homepage“ haben, verlieren Sie sehr viele Interessenten und Kunden. Mit einem Blog können Sie bis zu 24x mehr Kunden gewinnen!

Blog

Wort Herkunft: „Web-Logbuch“ (also ein Journal das im Internet geführt wird)

In einem Blog werden laufend neue Inhalte veröffentlicht, quasi wie in einem Journal oder Tagebuch. Das ist die moderne Form von Online Marketing: Sie erstellen nicht einfach eine statische Seite sondern Sie schreiben laufend neue Blog-Beiträge über Themen, die Ihre Besucher interessieren.

Klassische Website: Hier erstellen Sie einmal alle Inhalte und ändern diese Inhalte so gut wie nie mehr. Die gesamte Seite ist statisch und verändert sich nur sehr wenig. In den meisten Fällen ist die gesamte Website bei der Veröffentlichung fertig gestellt.

Blog: Hier werden laufend neue Beiträge geschrieben, welche nach Datum sortiert angezeigt werden. So sieht ein Besucher ganz schnell die aktuellsten Inhalte. Sie sehen also, ein Blog bedeutet mehr Arbeit als eine klassische Website, bringt Ihnen aber auch deutlich bessere Ergebnisse. Ein Blog wächst ständig und ist niemals fertig.

Empfehlung: Erstellen Sie einen kostenlosen Blog bei everklick.com – Sie bekommen dort einen WordPress Blog und weitere Tipps, wie Sie Ihre Website ausbauen können.

Zusammenfassung

Wenn Sie irgendwelche Inhalte im Internet anbieten wollen, benötigen Sie eine Website. Das ist der Überbegriff. Vermeiden Sie es, eine statische Website (sog. „klassische Website“) zu betreiben.

Jede Website hat eine Homepage – das ist die erste Seite (also die Startseite), die angezeigt wird, wenn jemand Ihre Internet-Adresse eingibt. Auf dieser Homepage können Sie entweder eine statische Seite anzeigen, oder direkt Ihren Blog. Ein Blog ist hier einfacher, denn um eine gute statische Seite zu erstellen, müssen Sie genau wissen was Sie tun.

Empfehlung:  Was ist der Unterschied zwischen: Kategorie und Schlagwort?

Wenn Sie einen Blog betreiben, sollten Sie regelmäßig neue Beiträge veröffentlichen. Ein Blog wächst ständig und ist nie fertig, daher haben Ihre Besucher auch immer einen guten Grund wieder auf Ihrer Website vorbeizuschauen.

Gefällt mir!

Besuchen Sie uns auf facebook!

You have Successfully Subscribed!